Herzlich Willkommen.


Mit MediFi, Ihrem persönlichen Gesundheitsportal, sind Sie bestens beraten, wenn Sie Ihren kompetenten Ansprechpartner in Sachen Gesundheit schnell und unkompliziert finden wollen.
Auf unseren Ratgeberseiten finden Sie interessante Fachartikel und Interviews von unseren Experten.


Die MediFi-Arztsuche

Schnelle Hilfe per Mausklick: Mit MediFi finden Sie den Arzt Ihres Vertrauens in Sekunden!


10 Fragen zum Thema: Wenn das Knie knirscht, zwickt und schmerzt...

Dr. Peter Baum
ärztlicher Direktor der Gelenk-Klinik Gundelfingen
 

So schützen Sie sich vor Kreuzbandrissen, Schleimbeutelentzündungen oder Meniskusschäden

Kein anderes Gelenk wird täglich so stark belastet wie unser Knie. Nicht nur beim Sprinten oder Skifahren muss es gewaltigem Druck standhalten und starke Kraftentwicklungen umsetzen. Wie man verhindert, dass es bei jedem Strecken oder Beugen knirscht, zwickt und schmerzt, erläutert Dr. Peter Baum, ärztlicher Direktor der Gelenk-Klinik Gundelfingen:

Herr Dr. Baum, Millionen Deutsche klagen über entzündete, geschwollene oder schmerzende Knie. Warum ist dieses Gelenk so anfällig?

Dr. Baum: Beim Knie handelt es sich um das größte und auch komplexeste Gelenk unseres Körpers. Es verbindet Ober- und Unterschenkelknochen des Beins und ist stets enormen Druck- und Beschleunigungskräften ausgesetzt. So trägt es beispielsweise bei jeder Kniebeuge das Sieben- bis Achtfache unseres Körpergewichts. Es besteht übrigens aus drei Teilgelenken. Stabilisiert werden diese durch vier Bänder, Gelenkkapseln, Knorpel, Menisken und Oberschenkelmuskeln.

weiterlesen

Wenn das Zahnbett Kummer macht...

Zahnarzt Stephan Pratsch
Parodontitis-Experte des Carree Dental in Köln.

 

Parodontitis schädigt nicht nur die Zähne, sondern kann auch lebensgefährliche Erkrankungen verursachen. Die erfolgreiche Behandlung schützt Zähne und Zahnfleisch und senkt zudem das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Wie man Parodontitis vorbeugen kann und was im Falle einer akuten Entzündung am besten hilft, erläutert Zahnarzt Stephan Pratsch, Parodontitis-Experte des Carree Dental in Köln.

Herr Pratsch, wodurch entsteht Parodontitis?

Stephan Pratsch: Werden die Zähne schlecht geputzt, so vermehren sich die Bakterien im Mundraum explosionsartig und es kann zu Parodontitis kommen. Im Gegensatz zur Zahnfleischentzündung, der Gingivitis, ist der gesamte Zahnhalteapparat betroffen. Die chronische Entzündung des Zahnbetts lässt das Zahnfleisch über die Jahre zurückgehen und schadet langfristig dem gesamten Zahnhalteapparat inklusive Kieferknochen.

weiterlesen


nach oben